HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung Allrad - LFBA1



Fahrzeug: IVECO 65C18 4x4

Baujahr:
2008

Motor: 130 kW / 176 PS, 4-Zylinder

Aufbauhersteller: Fa. Lohr - Magirus

Besatzung: 1:8

Gesamtgewicht: 6.700 kg

Ausrüstung:
Tragtraftspritze TS 12 Rosenbauer FOX II, 3 x Pressluftatmer Dräger PSS 90 Bodyguard, Schaumausrüstung, 240 m B-Druckschlauch, 150 m C-Druckschlauch, div. wasserführende Armaturen, Maschinistenkiste, Hitzeschutzausrüstung,
je 1x 6 kg Pulver, 5 kg CO2 und 9 l Schaumlöscher

Weber Hydraulikaggregat, Bergeschere S 200-49, Spreizer SP49, Rettungszylinder RZT 1450, 2x Vetter Hebekissen mit Steuergerät, Trennschleifer, 32 kN Greifzug mit 25 m Seil, Unterbaumaterial, div. Anschlagmittel (Stahlseile, Rundschlingen), Absicherungsmaterial

4-tlg. Steckleiter + Verbindungsteil, div. Handwerkzeug, Schanzwerkzeug (Besen, Schaufel, Krampen), 2x 1000 W Scheinwerfer, 3.6 m Lichtmast (4x 1000W ), 14 kVA Stromerzeuger – Rosenbauer RS14, T12 Tauchpumpe – 1300 l MAST, Motorkettensäge, Schnittschutzhose, Notrettungsset, Höhenrettungsset, Schaufeltrage, Verkehrsleiteinrichtung

Verwendung:
Das LFBA1 wird in erster Linie für technische Einsätze, insbesondere für Verkehrsunfälle eingesetzt (z.B. Rettung von eingeklemmten Personen).

Unterstützung des TLF-A 2000 bei Bränden zur Sicherstellung der Wasserversorgung von einer Löschwasserentnahmestelle.

Bei Unwetter und Katastrophen (Sturmschäden und Überflutungen)

Fahrzeuge

TLF-A 2000 LFB-A1 KDOF

Allgemein