HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

EINSATZ 2017-03-22 VU Eingeklemte Person

Am 22.03.17 wurden wir um 05:17 Uhr gemeinsam mit der FF Lungitz mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person – Auto gegen Baum“ auf die L1410 Lungitzer Straße nach Danndorf alarmiert. Nach kurzer Zeit konnten das LFBA1 und das TLFA mit 15 Kameraden zur Unfallstelle ausrücken. Am Unfallort angekommen – Höhe der Zufahrt Gruber – fanden wir wie angegeben ein weißes KFZ gegen einen Baum geprallt vor. Der Lenker war noch im Fahrzeug, wurde aber bereits vom RK St. Georgen an der Gusen betreut. Gemeinsam mit dem RK wurde der Lenker aus dem Fahrzeug befreit und vom mittlerweile eingetroffen Notarzt versorgt. Ein aktives Eingreifen der FF Lungitz war nicht mehr erforderlich. Für die Dauer der Rettungsaktion wurde von uns der L1410 Lungitzer Straße halbseitig gesperrt. Die Bergung des verunfallten KFZ wurde von der Polizei unter Zuhilfenahme eines privaten Bergeunternehmens organisiert. Die FF Ried konnte um 06:20 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Ressourcen:
FF Ried/Riedmark: LFBA1, TLFA 2000, 18 Mann
FF Lungitz, TLFA 2000
RK St. Geoergen/G. 1 x SEW + NEF Perg
2 Sektorenstreifen Polizei