HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

2016-10-01 Gemeindeherbstübung

Um 09:16 Uhr wurden wir von der Bezirkswarnstelle Perg zur Gemeindeübung 2016 alarmiert.
Übungsannahme bzw. Alarmtext war ein Gas-Leck in der Ortschaft Niederzirking welches einen großflächigen Gasgeruch in der gesamten Ortschafts zur Folge hatte.

Die Aufgabe von Pumpe Ried (LFBA1) bestand darin die Landesstraße von Schwertberg kommend zu sperren und umzuleiten bzw. den Gashauptschieber aus dieser Richtung zu lokalisieren und zu schließen. In der Zwischenzeit stellte Tank Ried den Brandschutz für die Ortschaft sicher.

Nach diesen Tätigkeiten erfolgte eine 2. Übungsalarmierung für die Rieder Feuerwehren. Bei der Gas- Reduzierstation in Oberzirking wurde durch ein Gebrechen ein Flanschbrand verursacht. Tank Ried wurde zusammen mit Rüstlösch Altaist-Hartl zum Abschirmen dieses Brandes gegen die nachliegenden Wohnhäuser mittels Hydroschild (Wasserwand) eingesetzt. Hierbei soll die Gasflamme nicht gelöscht werden, da so das Gas nicht unkontrolliert austritt. Ein Ablöschen der Flamme erfolgt erst nach Schließen der Gaszufuhr. Pumpe Ried stellte in Zusammenarbeit mit der FF Obenberg die Wasserversorgung für das RLF Altaist-Hartl sicher. Wir bedanken uns bei der FF Zirking für die Ausarbeitung der interessanten Übung.